Sie sind nicht angemeldet.

Michael Frietsch

† verstorben am 12.03.2015

Beiträge: 276

Wohnort: D-77815 Bühl, Mittelbaden

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 20. Juli 2014, 23:10

Stauffenberg-Attentat

Heute, am 20. Juli 2014, jährt sich zum 70. Mal das Attentat Claus Schenk Graf von Stauffenbergs auf Adolf Hitler am 20. Juli 1944. Auch unter denen, die das Attentat für eine gute Tat halten, wird manchmal Kritik daran laut, dass Stauffenberg lange Zeit Hitlers Ideologie und den Krieg im Osten befürwortete. Das ist richtig - um so größer ist aber die Leistung Stauffenbergs, sich dann bis zum Attentäter zu wandeln und den Anschlag vom 20. Juli 1944 eigenhändig und unter Einsatz seines Lebens auszuführen. Das gilt um so mehr, als er Frau und Kinder hatte.
Er war kein vollkommener Mensch und schon gar kein Heiliger - das war aber auch gar nicht nötig! Es wäre interessant zu erfahren, welche Leistungen und Heldentaten die heutigen Kritiker in ihrem Leben bisher vollbracht haben und ob sie sich auch nur annähernd vorstellen können, was es bedeutete, unter den damaligen Umständen und Gefahren den Versuch zu wagen, den Braunauer zu beseitigen..

Das gilt ebenso für alle anderen, die aktiven Widerstand gegen das NS-Regime leisteten - besonders für die, die dafür ebenfalls mit ihrem Leben bezahlten, so neben allen anderen hier nicht genannten für

Walther Arndt
Ludwig Beck
Heinz Bello
Dietrich Bonhoeffer
Klaus Bonhoeffer
Alfred Delp
Hans von Dohnanyi
Georg Elser
Fritz Elsas
Lothar Erdmann
Martin Gauger
Walter Glempp
Lilo Gloeden
Karl Friedrich Goerdeler
Joachim Gottschalk
Nikolaus Gross
Hans-Bernd von Haeften
Ernst von Harnack
Adolf von Harnier
Paul von Hase
Theodor Haubach
Willy Häussler
Ernst Heilmann
Theo Hespers
Cäsar von Hofacker
Kurt Huber
Helmuth Hübner
Heinrich Jasper
Otto Karl Kiep
Johanna Kirchner
Michael Kitzelmann
Erich Klausener
Friedrich Karl Klausing
Ewald von Kleist-Schmenzin
Erich Knauf
Julius Leber
Bernhard Letterhaus
Wilhelm Leuschner
Bernhard Lichtenberg
Max Josef Metzger
Carlo Mierendorff
Helmuth James Graf von Moltke
Hilda Monte
Carl von Ossietzky
Hans Oster
Friedrich Justus Perels
Erwin Planck
Adolf Reichwein
Hans Schiftan
Rüdiger Schleicher
Anton Schmaus
Sophie und Hand Scholl
Fritz-Dietlof Graf von der Schulenburg
Ulrich-Wilhelm Graf Schwerin von Schwanenfeld
Gertrud Seele
Fritz Solmitz
Jonathan Stark
Bertold Schenk Graf von Stauffenberg
Claus Schenk Graf von Stauffenberg
Edith Stein
Karl Friedrich Stellbrink
Elisabeth von Thadden
Henning von Tresckow
Adam von Trott zu Solz
Maria Terwiel
Peter Graf Yorck von Wartenburg
Joseph Wirmer